Home

Willkommen auf den Internetseiten

des Museumshafen Büsum e.V.

Der Vorstand des Museumshafen Büsum e.V. begrüsst Sie herzlich

auf unseren neuen Webseiten.

Termine

Montag, den 01. August 2016,

ab 19.00 Uhr

Stammtisch im Restaurant

"Zur alten Post".

Gäste sind herzlich Willkommen.

 

 

 

Wir sind jetzt auch auf Facebook zu finden.

 

 

Gebäude verschiedenster Epochen werden unter Denkmalschutz gestellt.

Gleiches gilt mittlerweile für technische Anlagen. Schiffe und Häfen in ähnlicher Weise in pflegerischer Obhut zu nehmen, ist dagegen ein ungewöhnliches und bisher selten praktiziertes Verfahren.

Am 07. Juni 2001 wurde der Verein Museumshafen Büsum e.V. gegründet.

Der Verein sieht seine Aufgabe darin:

Zeugnisse der Schifffahrtsgeschichte, die vor dem Verfall und der Abwrackwerft bewahrt wurden, als Gast und Dauerlieger einen Heimathafen zu bieten.

Das Gesamt Hafenbild mit dem historischen “Alten Hafen” zu vervollständigen, um der heutigen Generation beispielhaft vorführen zu können wie einst die Berufsschifffahrt an der Westküste Schleswig-Holsteins und hier speziell in Büsum aussah.

 

Hallo Büsumer,

die Kommunalaufsicht des Kreises Dithmarschen hat nach Bestätigung durch das Innenministerium jetzt mitgeteilt, dass eine Bürgerbefragung zu unserem Thema “Keine Brücke” zulässig ist.

Dieses hatte die Büsumer Verwaltungsspitze bislang anders gesehen.

Wir machen uns für den Erhalt des historischen Museumshafens stark und sind gegen eine Verschandelung des für uns Büsumer und für den Tourismus wichtigen Hafenambientes.

Wir bringen jetzt die Unterschriftslisten in Umlauf und bitten Sie, uns Ihre Zustimmung zu geben.

Sie können die Listen dann bei den Vertretungsberechtigten Klaus Hinz oder Andreas Schemionek

sowie bei Bäcker Kruse abgeben.

 

Unterschriftsberechtigt sind alle Büsumer Wahlberechtigten.

Es bedanken sich die Vertretungsberechtigten:

Klaus Hinz

und

Andreas Schemionek

 

Bitte laden Sie diese PDF herunter und senden Sie diese dann an die angegeben Adresse

MRB Rickmer Bock

 

 

SK Rickmer Bock im Museumshafen Büsum Die Rickmer Bock ist ein Motorrettungsboot (MRB) der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS). Hersteller des Bootes war die Pahl-Werft in Hamburg-Finkenwerder, es wurde dort unter der Bau-Nr. 253 produziert.

 

Mehr lesen....

Unsere Webseiten sind noch im Aufbau…

Bitte entschuldigen Sie noch evtl. fehlende Seiten und Inhalte.

diese folgen zeitnah.